05.11.2015 Fachveranstaltung zur Pflege

Pflege hilfsbedürftiger Personen

Fachveranstaltung des Seniorenbeirates am 05. November

Lüdinghausen. Die Diskussionen und Irritationen über die Pflegeeinstufung hilfsbedürftiger Personen sind ein Dauerthema in unserer Gesellschaft und insbesondere bei den betroffenen Personen und in den Familien. Wie die Entwicklung in der Zukunft sich gestaltet wird besonders durch den am 12. August 2015 von der Bundesregierung verabschiedeten Gesetzentwurf „Zweites Pflegestärkungsgesetz“ bestimmt, das am 01. Januar 2016 in Kraft treten soll. Ein neuer Pflegebedürftigkeitsbegriff und ein neues Begutachtungsverfahren werden ab dem 01. Januar 2017 gelten. Darüber und weitere Aspekte der Pflegeeinstufung im häuslichen Bereich wird der Medizinische Dienst Westfalen-Lippe auf der Fachtagung des Seniorenbeirates der Stadt Lüdinghausen am Donnerstag, den 05. November 2015 um 15:00 Uhr im Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen berichten. Zu dieser öffentlichen Vortragsveranstaltung sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Weitere Informationen zum Generalthema „Entwicklungen bei der Pflege hilfsbedürftiger Personen“ vermitteln die Pflege- und Wohnberatung des Kreises Coesfeld sowie die Geriatrie des St. Marien-Hospitals in Lüdinghausen. In der abschließenden Podiumsdiskussion mit den Tagungsgästen sind die Referenten und Mitwirkende aus den Pflegebereichen der Seniorenheime und des ambulanten Pflegedienstes der Caritas eingebunden. Der Landrat des Kreises Coesfeld Dr. Christian Schulze Pellengahr wird ein Grußwort sprechen und auf die Pflegesituation im Kreis Coesfeld eingehen.

Programm der Veranstaltung

15:00 Uhr Begrüßung und Eröffnung der Tagung

Prof. Dr. Norbert Lütke Entrup, Seniorenbeirat der Stadt Lüdinghausen

15:10 Uhr Grußwort

Dr. Christian Schulze Pellengahr, Landrat Kreis Coesfeld

15:20 Uhr Verfahren der Pflegeeinstufung von Personen im häuslichen Bereich

Josef Bartholomäus, Begutachtungs-und Beratungsstelle des MDK Westfalen–Lippe, Münster

15:45 Uhr   Pflegefall – was nun?

Walburga Niemann, Pflege- und Wohnberatung, Kreis Coesfeld

16:35 Uhr   Kommunikationspause, Kaffee und Kaltgetränke

17:00 Uhr   Geriatrische Hilfen im St. Marien-Hospital Lüdinghausen

Dr. med. Marcus Ullmann, St. Marien-Hospital, Lüdinghausen

17:30 Uhr Diskussion und Fragen  an:

Josef Bartholomäus; Walburga Niemann; Dr. Marcus Ullmann; sowie Marie-Theres Till;                         Sozialer Dienst,Clara-Stift und St. Ludgerus-Haus undMichael Moos; Pflegedienstleitung des Pflegediestes der Caritas, Lüdinghausen.

18:00 Uhr   Verabschiedung der Tagungsgäste

Avatar

Author: Josef Bone

Share This Post On

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies. In den Datenschutzeinstellungen können Sie bestimmen, welche Dienste verwendet werden dürfen. Durch Klick auf "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, speichert oder ruft sie möglicherweise Informationen in Ihrem Browser ab, meistens in Form von Cookies. Kontrollieren Sie Ihre persönlichen Cookie-Dienste hier.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • PHPSESSID
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec
  • wordpress_gdpr_allowed_services
  • wordpress_gdpr_cookies_allowed
  • wordpress_gdpr_cookies_declined
  • wordpress_gdpr_terms_conditions_accepted
  • wordpress_gdpr_privacy_policy_accepted
  • quform
  • wordpress_gdpr_first_time
  • wordpress_gdpr_first_time_url

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren