Sprechstunde

Büro des Ehrenamtes

Informationen des Seniorenbeirates Lüdinghausen

Der Seniorenbeirat der Stadt Lüdinghausen bietet mit Unterstützung der Stadtverwaltung in 14 tägigem Rhythmus am Dienstag  jeweils von 10.00 – 12.00 Uhr Sprechstunden im Ehrenamts-Büro an. Das Büro befindet sich im Rathaus (Altbau) der Stadt Lüdinghausen, Erdgeschoss, Zimmer-Nr. A 010 und ist telefonisch über die Nr. 02591/926600 oder per E-mail: Buero.des.Ehrenamtes@Stadt-Luedinghausen.de zu erreichen.

Der Zugang zu dem Büro ist barrierefrei durch den Eingang des Rathaus-Neubaues und von dort über die Anbindung an den Rathaus-Altbau gewährleistet. Die ehrenamtliche Betreuung des Büros erfolgt durch Mitglieder des Seniorenbeirates und ist vorwiegend für informationssuchende ältere Bürgerinnen und Bürger gedacht, die sich mit bestimmten Fragestellungen an den parteipolitisch und konfessionell unabhängigen Seniorenbeirat wenden möchten. Darüber hinaus steht das Informationsbüro generationsübergreifend allen Bevölkerungsgruppen aus Stadt und Land zur Verfügung, um Anliegen vor allem der älteren Menschen zu thematisieren und in die Arbeit des Seniorenbeirates einzubringen. Damit eröffnet sich ein konkreter Weg, über die gewählten Vertreterinnen und Vertreter der älteren Bevölkerung, diese an der politischen Willensbildung und an der Gestaltung des Lebensumfeldes zu beteiligen.

Die Notwendigkeit des Informations- und Beratungsangebotes erschließt sich für den Seniorenbeirat in Lüdinghausen – ähnlich wie in anderen Kommunen in Nordrhein-Westfalen – auch aus dem demographischen Wandel, der sowohl Nordrhein-Westfalen insgesamt als auch die Städte und Gemeinden immer stärker verändern wird. Wir stehen vor neuen und tiefgreifenden Herausforderungen, die über unabhängige Organisationen im Interesse der Menschen aufgegriffen und in die politische Willensbildung eingebracht werden müssen. Älter, bunter und weniger – so lassen sich die Veränderungen auf eine kurze Formel bringen.

In ca. 15 Jahren wird jeder Dritte in Nordrhein-Westfalen über 60 Jahre und älter sein. Im Zuge dieses Wandels werden sich auch die Lebenssituationen der älteren Bevölkerung in allen Bereichen deutlich verändern, was allerdings auch eine die Generationen übergreifende Thematik darstellt. Der Seniorenbeirat der Stadt Lüdinghausen möchte als Vertretung der älteren Bevölkerung diese Entwicklung im Interesse aller Menschen gestalten, sowohl im praktischen Lebensumfeld als auch im politischen Raum. Dazu sind Informationen, Hinweise und Gespräche notwendig. Neben der direkten Ansprache von Mitgliedern des Seniorenbeirates soll das Informationsbüro Anlaufstelle für eine persönliche oder telefonische Kontaktaufnahme sein. Auch über die E-Mail-Anschrift info@seniorenbeirat-lh.de kann der Seniorenbeirat angesprochen werden.

Zur Werkzeugleiste springen